WordPress Grundeinstellungen

Nachdem Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort angemeldet haben, kommen Sie zum Dashboard. Von hier aus können Sie alle Einstellungen vornehmen um Ihre Webseite anzupassen.

Links sehen Sie das Menü mit dem Sie zu verschiedenen Bereichen gelangen. Mit einem Klick auf den Webseitentitel oben links neben dem Haus gelangen Sie zu Ihrer Webseite. Oben rechts können Sie sich ausloggen und jederzeit die Arbeit unterbrechen und später weitermachen.

Dashboard

Zuerst sollten Sie einige Grundeinstellungen ändern. Dazu klicken Sie links im Menü auf Einstellungen und gelangen automatisch in die Allgemeinen-Einstellungen. Einen Seitentitel haben Sie schon bei der Installation angelegt, können diesen hier aber jederzeit ändern. Überlegen Sie sich einen Untertitel, der Ihre Webseite in ein paar Wörtern beschreibt. Außerdem passen Sie bei Bedarf die Zeitzone und das Datumsformat an. Bestätigen Sie die Einstellungen mit Änderungen speichern.

Einstellungen Allgemein

In dem Untermenü der Einstellung befindet sich der Eintrag Permalinks. Hier ändern Sie die Einstellung auf Beitragsname damit Suchmaschinen Ihre erstellten Seiten einfacher indexieren und finden können. Bestätigen Sie erneut die Einstellungen mit Änderungen speichern.

Einstellungen Permalinks

Diese Einstellungen sollten fürs erste genügen und Sie können anfangen Ihre Startseite zu bearbeiten.

>> Nächster Schritt: Frontpage erstellen